Zurück von der Brony Fair

Da bin ich wieder!
Im Grunde bin ich schon ewig wieder zurück, na gut, seit Sonntag Abend aber ich kam einfach noch nicht dazu, euch einen ausführlichen Post zu schreiben.
Das liegt natürlich nicht nur daran, dass ich zu faul war (Ich bin schließlich nie faul!), sondern auch daran, dass ich diese Woche noch Job-technisch einiges vor mir hatte und in Hamburg bei einem Bewerbungsgespräch war.
Eins sei euch gesagt - hat geklappt! Bald zieht die Yasi also um nach Bremen (jaaa, Gespräch war trotzdem in Hamburg...) und freut sich ganz ganz dolle!
Natürlich wird sich damit wieder einiges verzögern und die Wartelisten-Leutchen müssen noch etwas warten aber ich beeile mich und bin mir sicher, dass ich demnächst schon wieder zwei Leutchen streichen kann.

Achja, Titel - Brony Fair.
Ein paar Leutchen wollten mich noch mit weiteren Bildern versorgen, die reiche ich dann nach, aber vorerst kann ich euch nur ein Bild von meinem Stand hier lassen.

Alles in Allem war die Fair wirklich großartig, ich bin fast alles los geworden - lediglich zwei Pokemon-Kissen sind mir übrig geblieben und Chibi Pinkie Pie. Ein Kissen wurde dann verschenkt - also im Endeffekt habe ich noch ein Nachtara-Kissen und eben Pinkie. Wenn da jemand Interesse hat, kann er sich gerne melden.
Nicht nur verkaufen ließ es sich gut auf der Fair, insgesamt fand ich es auch sehr spaßig und war froh, helfen zu können, wo ich nur konnte.
So musste ich beispielsweise mal ganz spontan einspringen und auf der Bühne den Cosplay-Contest beurteilen,.. - ganz toll, weil ich ja so gern vor über 200 Leuten auf der Bühne stehe!
Dann noch auf Englisch, ah! Ich hoffe einfach mal, dass ich mich halbwegs gut geschlagen habe.
Wenns denn dann auf Facebook auftaucht, blamier ich mich natürlich auch gerne hier und poste es x3

Das Essen auf der Fair war auch lecker-schmecker und Abends gings dann nach der Fair immer lustig weiter.
Ich muss sagen, dass die Location auch sehr schick war und alles wirklich gut organisiert schien, auch wenn ich insgesamt durch die Verkauferei nie so viel mitbekommen habe. Ich wäre jedenfalls froh, wenn die Fair nächstes Jahr wieder stattfindet!

Am Ende der Fair, als wäre es am Tag zuvor nicht genug gewesen, musste ich dann wieder auf die Bühne. Wieso? Naja, ich' hab nen Award, den Brony Award gewonnen, von The Pony Network, für meine Plüschis. Und wirklich, danke <3
Wenn den jemand sehen mag, los da.
Im Prinzip hab ich die Tage noch ganz viel womit ich euch zuballern kann *lach*
Aber das ganze war vermutlich hier schon wieder tl;dr und so und deswegen hör ich jetzt hier mal auf fullstop

Dann lass ich noch ein Bildchen da <3
Und noch einmal einen rieeeeeesiiiieeegen Dank an alle Käufer, Voter und Unterstützer!



1 Kommentare:

  • Franz Stopfkuchen | 17. April 2015 um 02:25

    Yasi…
    Auch hier nochmal von mir, Herzlich Glückwunsch zu deinen Brony Award!
    Ich freu mich immer noch so unendlich für dich.
    Es tat so gut dich auf der Bühne zu sehen und wie du da dein Award bekommen hast.
    Er ist der Preis für deine harte Arbeit und dein Herzblut.
    Du warst mit Eine der Ersten die mit dem nähen hier angefangen haben und hast dich stets verbessert.
    Du hast ihn dir echt sooooo verdient.

    Du konntest dich gegen andere Größen wie Siora und Firefly im Voting behaupten.
    Und ich bin mir ziemlich sicher, dass du auch mit einer Nazegoreng locker mithalten kannst…
    Und da das die ersten Awards waren, war es umso wichtiger dass du ihn bekommst.
    Da die Kategorie „Creation“ war weit gefächert war, waren somit auch die zwei Internetseiten Bronies.de und Equestria Daily deine Mitbewerber.
    Und die Leute haben entschieden, dass deine Plushies ihnen wichtiger sind als Internetseiten.
    Das ist unteranderen auch deine Kundenzufriedenheit.
    Selbst auf der Brony Fair war das deutlich zu sehen. Dein Stand war binnen der ersten Stunden fast komplett ausverkauft!

    Mach weiter so!

Kommentar veröffentlichen

choose your language